Willkommen auf unserer Homepage

Chronik

GESCHICHTE DES VEREINS
KSK 47 Eynatten entstand im Jahr 2003 durch die Fusion von SK Turm Eynatten und KSK 47 Eupen.
Der Schachverein SK Eupen 47 wurde 1947 gegründet. 1963 stieg der Verein in die 1. Division auf. Mit dem 50-jährigen Bestehen wurde er 1997 königlich und hieß seitdem KSK Eupen 47.
1974 wurde der SK Turm Eynatten gegründet. Im Jahr 2002 stieg der Verein in die 1. Division der belgischen Interclub-Liga auf. In den Folgejahren wurde der Verein achtmal Landesmeister, zweimal Zweiter und zweimal Dritter. Seit 2003 nimmt der Verein regelmäßig am European Club Cup teil. Präsident des Vereins ist seit der Gründung Werner Paulus, der sehr erfolgreiche Jugendarbeit leistet.

UNSERE EHRENTAFEL
8 Team Titel 1. Division – 14 Europa Pokal Team Teilnahmen – 78 Jugend Landesmeister Titel
38 Jugend EM Teilnahmen – 36 Jugend WM Teilnahmen – 246 SVDB Titel – 72 Team Titel im Aachener Kreis.
Teilnahme an Turnieren in 68 Ländern aller Kontinente.

Chronik Fotos:

Arrow
Arrow
1948 Esch-Eupen
Slider

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11