Willkommen auf unserer Homepage
Letzte Beiträge
Teams Eynatten 2015-16
Interessante Turniere

Chronik

1959
Ex Weltmeister Dr. Euwe ist Gast des SK 47 Eupen.

1963
stieg der Verein in die 1. Division auf. Das Team: Heinrich Timmermann- Helmut Schumacher-Erich Schumacher Heinrich Wertz- Herbert Kirch- Hans Hennes.

1967
Anlässlich des 20 jährigen Bestehens richtete der SK 47 Eupen den Wettkampf Belgien gegen die Bundesrepublik Deutschland aus. Ergebnis 4,5: 15,5 . 1974 gewann der SK 47 Eupen die Belgische Landesmeisterschaft in der1. Division, die damals Ehrendivision hiess. 1975 nahm der Eupener Verein am Europa Pokal in Israel teil. Das Meister Team : Dieter Becker-Helmut Freise- Gyorgi Bonta-Helmut Freise- Eugen Yasinski- Joseph Lehen- Heinrich Wertz.
Werner Paulus kommt als Lehrer zur Eynattener Gemeindeschule. Er bringt einige Schachspiele mit zur Schule. In der Mittagspause erlernen einige Kinder das Spiel der Könige. Bernd Loo, Norbert Bergmans, Paul Meyer, Ralph Bräuer und Bernd Bergmans sind die ersten. Norbert Bergmans wird erster Eynattener Schul-Meister. Bis heute lernten rund 800 Kinder in der Eynattener Gemeindeschule das Schachspielen.

1968
In der Schule werden Schulschach Meisterschaften ausgetragen. Samstags treffen sich rund 20 Kinder und Jugendliche im Essraum um eine Jugend-Meisterschaft auszutragen.
Paul Meyer wird erster Eynattener Jugend-Meister. Ursula Bergmans erste Schul-Meisterin.
Wir siegen gegen die Jugendriege von Rochade Eupen 22:14 .Dieter Plumanns gibt eine Simultanvorstellung in Eynatten an 11 Brettern. Lediglich Paul Meyer kann ihn besiegen.

1969
Im Rückkampf gewinnen wir in Eupen gegen Rochade Eupen 25:8. Paul Meyer wird Jugend- Meister, Ursula Bergmans Jugend- Meisterin.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12